Plattenkiste Juni 2012

Robert Mucha: Fußball ist immer noch wichtig!

Eigentlich wollen wir nicht selbst Teil unserer Berichterstattung sein. Doch als klar war, das diese Plattenkiste etwas mit Fußball zu tun haben sollte, kam nur HANIX-Mannschaftskapitän Robert Mucha in Frage. Schließlich war er sechs Jahre für 11 FREUNDE in Sachen Fußballkultur deutschlandweit unterwegs. Hier nun also seine Top fünf Fußballsongs ever!

Er wird nie einer der großen Namen in der Historie des FC Bayern sein. Ich meine Roque Santa Cruz. Trotzdem mochte ich die Art, wie der Mann aus Paraguay Fußball spielte. Die Sportfreunde Stiller nahmen während der Bayern-Zeit des Südamerikaners einen schmissigen Song mit und zu Ehren des Stürmers auf. Der Titel des Songs hat sich mehr als aufgedrängt. Das Lied heißt schlicht »Ich Roque«. Ich mag den Song.

Eine Hymne an den Fußballsport haben Fettes Brot geschrieben. Mit Unterstützung von Kettcar, Superpunk und Bela B. von den Ärzten haben die Norddeutschen erkannt, dass Fußball immer noch wichtig ist. Selbst wenn man es schafft sich eine Zeit lang abzuwenden: Irgendwann packt es den Fan doch wieder. Ein Lied von Fans für Fans!

Als die Deutsche Fußballnationalmannschaft 1990 Weltmeister in Italien wurde, habe ich als kleiner Kicker des VfR Heilbronn natürlich das Turnier verfolgt. Damals gab es noch keine Public Viewings und die Sporthosen der Fußballprofis saßen noch sehr knapp und körperbetont. Dennoch hat mich das Turnier unheimlich mitgerissen. Nach dem Endspiel bin ich mit Freunden in die völlig überfüllte Stadt und habe die Atmosphäre der weltmeisterlichen Feierlichkeiten auf der Allee und dem Kiliansplatz aufgesogen wie ein Schwamm.

Thees Uhlmann von Tomte hat für mich die herzzerreissendste Hymne geschrieben, die man als Musiker seinem Lieblingsverein widmen kann. Thees ist St. Pauli-Fan und hat »Das hier ist Fußball« für den Kiezklub aus Hamburg geschrieben. »Tragik ist wie Liebe, ohne Happyend. Und eines ist wirklich sicher, dass St. Pauli die Tragik kennt.« Bei diesen Zeilen hat jeder echte Fußballfan Pipi in den Augen.

Sicher eine etwas langweilige Wahl. Doch meine klare Nummer Eins ist »You´ll never walk alone«. 2005 habe ich in Istanbul das Champions-League-Finale zwischen dem AC Mailand und dem FC Liverpool live im Stadion verfolgen dürfen. Dieses Spiel ist sicher eines der größten der Fußballhistorie. Nach einem 0:3-Pausenrückstand gelang dem FC Liverpool die »Mutter aller Comebacks« in der Fußballgeschichte. Die Briten wurden im Elfmeterschießen Champions-League-Sieger und die 35 000 mitgereisten Fans der »Reds« sangen nach dem entscheidenden Elfmeter aus vollster Brust und mit glückseeligstem Gemüt »You´ll never walk alone«. Diesen Sound werde ich nie vergessen.

Facebook Posts

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: No posts available for this Facebook ID