Historischer Schuss HANIX No.35

direkt zum Historischen Schuss HANIX No.35

Hauptbahnhof Heilbronn, 1956

Unbemerkt und damit ohne Willkommensgruß kam am 24. November 1954 Kaiser Haile Selassie mit einem Sonderzug der Bundesbahn durch Heilbronn. Das »Neckar-Echo« spekulierte im Nachhinein darüber, ob die Bahn die Durchfahrt des hohen Besuchers bewusst in die späten Abendstunden verlegt habe, um sich das »Erröten« über den »unwürdigen Anblick« zu ersparen, den der Heilbronner Hauptbahnhof immer noch bot. So ganz unrecht hatte die Heilbronner Tageszeitung nicht: Auch fast zehn Jahre nach seiner Zerstörung war der Hauptbahnhof nicht wieder aufgebaut. Sondern die »Visitenkarte« Heilbronns bestand aus stehengebliebenen Ruinen und aus Behelfsbauten.

Der historische Schuss

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue