Der Historische Schuß Mai 2014

Reklame für die Stadt, 1897

Was wir hier auf diesem Foto sehen, ist Kulisse. Es sind die Bauten, die für die große Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung errichtet worden waren, die vom Mai bis September 1897 in Heilbronn stattfand. Auf dem Gelände des Stadtgartens und dem sich südöstlich anschließenden Areal war eine »Ausstellungsstadt« im Kleinen entstanden und man sollte sich von den historisierenden Ausstellungsgebäuden nicht täuschen lassen – innen präsentierte sich der aufstrebende Wirtschaftsstandort Heilbronn auf der Höhe der Zeit. Modern waren die gezeigten Produkte der ortsansässigen Firmen, innovativ die Werbematerialen, überhaupt war das ganze Konzept dieser »Leistungsschau« sehr fortschrittlich. Das zeigte sich den auswärtigen Gästen bereits bei der Anfahrt, die vom großstädtisch anmutenden Bahnhof mit dem damals neuen Verkehrsmittel der Elektrischen Straßenbahn zum Ausstellungsgelände transportiert wurden.

Technischer Fortschritt und neue Marketingstrategien prägten die Heilbronner Industrie-, Gewerbe- und Kunstausstellung. Wobei die schönen Künste zugegebenermaßen nur schmückendes Beiwerk waren. Immerhin wurde eine große Gemäldeausstellung gezeigt, täglich traten wechselnde Orchester auf und vor allem gab es Varieté mit durchaus renommierten, »international« bekannten Künstlern und Künstlerinnen. Und ganz neu und viel bestaunt waren auch die bewegten Bilder eines Kinematographen, der ebenfalls im Sommer 1897 dafür warb, dass sich Heilbronn in jenen Jahren als Stadt des »modernsten Fortschritts« verstand.

Der Text und das Bild wurden wie immer vom Stadtarchiv Heilbronn zur Verfügung gestellt. In seiner Ausstellung »Heilbronn historisch!« im Otto Rettenmaier Haus / Haus der Stadtgeschichte (Eichgasse 1). ist unter anderem auch das Werbeplakat zur Ausstellung von 1897 zu sehen, das von dem bekannten Jugendstil-Künstler Adolf Amberg stammt.

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue