Alte Feuerwache Mannheim 14.02.2015

DEINE LAKAIEN

»Suche experimentierfreudigen Sänger«

Hätte es 1984 diese Anzeige nicht gegeben, hätten sich Ernst Horn und Alexander Veljanov vermutlich nicht getroffen. Und hätte das entscheidende Adjektiv für ihre Musik keinen Bestand gehabt, hätten sie sich längst getrennt. DEINE LAKAIEN haben in zweieinhalb Dekaden Bandgeschichte neun Studioalben veröffentlicht und dabei das Kunststück vollbracht, Musik allein um der Musik willen zu machen. DEINE LAKAIEN mögen von der einen oder anderen Szene vereinnahmt worden sein, aber im Kern waren sie immer eins: eigen und furchtlos experimentierfreudig. Am 8. August 2014 erschien ihr zehntes Album CRYSTAL PALACE. »Wir haben den Namen bewusst gewählt. Die Neue Deutsche Welle hatte Vieles zu Tode geritten und wir wollten ausdrücken, dass wir auch aus Deutschland kamen und von Wave, Punk und Avantgarde beeinflusst waren, aber mit dem Mainstream nichts zu tun haben wollten.« Wenn man sich mit den Musikern über die folgenden Jahre der Bandkarriere unterhält, in denen von Klinkenputzen, Beinahe-Trennung, dem quasi versehentlichen Start als erste Unplugged-Elektroband, über Charterfolge bis hin zu ausverkauften Tourneen alles dabei ist, fällt auf, dass sich am Ende doch alles um die Kunst dreht. Das Band, welches den bereits berufserfahrenen, studierten Musiker Horn und den Studienanfänger und Ausnahmebariton Veljanov von Anfang an verbunden hat. »Scharlatanerie ist nicht unser Ding – wenn etwas nichts taugt, macht es uns keinen Spaß. Die Zäsuren zwischen den Alben und die vielen Releases mit anderen Projekten haben unsere ehrliche Einschätzung noch verstärkt. In dem Moment, in dem wir uns selbst nicht mehr überraschen können, ist Schluss.«

zur Alten Feuerwache Mannheim

Facebook Posts

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue