Alte Feuerwache Mannheim 24.03.2015

Mouse on Mars

Mit einem künstlerischen Werk, das mittlerweile fast 22 Jahre umspannt, machen es einem Mouse on Mars erfreulich schwer, ihre musikalische Identität klar zu umreißen. Denn Andi Thoma und Jan St. Werner machen Musik, die stets den Prozess, das Werden und die kontinuierliche Veränderung in den Vordergrund rückt. Ihr ganz eigener Entwurf der elektronischen Musik war schon immer nach allen Seiten offen, greift unterschiedlichste Einflüsse auf und lässt sie in einem Eklektizismus aufgehen, der an Komplexität meist immer noch seinesgleichen sucht. Pop, Ambient-House, Techno, Hip Hop, Jazz, Indie-Rock und Noise schwirren umher. Früher nannte man das vielleicht mal IDM. Beliebig waren Mouse On Mars dabei jedoch nie. Das zeigt auch ihre aktuelle Veröffentlichung »21 Again« nicht nur musikalisch, sondern auch aufgrund der einmal mehr beeindruckenden Liste an Kollaborationen. Live heben Thoma und Werner das Ganze noch mal auf ein ganz anderes Niveau, das die verschroben faszinierende Nerdigkeit ihrer Studioarbeit in einer unglaublichen Intensität aufgehen lässt, welche Kopf und Beine gleichermaßen fordert. Mouse on Mars schaffen dabei konzeptionell immer wieder ungeahnte Bezüge und Verweise, die nur bedingt in einem großen Ganzen aufgehen, sondern stets dialogisch weiterziehen und neue Verbindungen schaffen. Und genau um diese Verbindungen geht es bekanntlich auch dem Jetztmusik Festival!

direkt zur Alten Feuerwache Mannheim

Facebook Posts

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue