Osiander Heilbronn 18.03.2015

Lesung: Arno Geiger »Selbstporträt mit Flusspferd«

Julian ist zweiundzwanzig, mit der Trennung von Judith kommt er nicht klar, obwohl er sie gewollt hat. So übernimmt er in Professor Behams Garten die Pflege eines Zwergflusspferds: es isst, gähnt, taucht und stinkt und bestimmt den Rhythmus seines Sommers. Dann ist da noch Aiko, die siebenundzwanzigjährige Tochter des Professors, in die er sich ernsthaft verliebt. Was, wenn das Flusspferd einen Platz für den Winter gefunden hat? Wenn Aiko zurückgeht nach Paris? Arno Geiger erzählt in diesem Coming-of-age-Roman von der Suche nach einem Platz in der Welt – für Flusspferde und Menschen. Arno Geiger erhielt u. a. den Deutschen Buchpreis (2005), den Hebel-Preis (2008), den Hölderlin-Preis (2011) und den Literaturpreis der Adenauer-Stiftung (2011).

direkt zum Osiander Heilbronn

Facebook Posts

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue