Theater Heilbronn Großes Haus 07.04.2015

Don Karlos – Infant von Spanien

Karlos, der Infant von Spanien, liebt seine Stiefmutter Elisabeth. Früher war sie mit ihm verlobt, wurde aber aus machtpolitischen Interessen von Philipp, dem König von Spanien und Vater von Karlos, geheiratet. Der Schmerz quält Karlos sehr. So sehr, dass er kaum dem Drängen seines Freundes Marquis Posa folgen kann, der ihn für den Freiheitskampf der Niederlande gewinnen will. Dort wütet blutig der von König Philipp eingesetzte Herzog Alba … Karlos gibt sich ganz seinem Liebeskummer hin und sucht jede Gelegenheit, um sich Elisabeth zu nähern. Fälschlicherweise fühlt sich von seinen sehnsüchtigen Blicken Prinzessin Eboli, die Hofdame der Königin, angesprochen, deren Herz für den Infanten schlägt. König Philipp wiederum möchte die anmutige Eboli zu seiner heimlichen Geliebten machen. Diese Liebesverwirrungen sind für Herzog Alba und seine Verbündeten eine willkommene Gelegenheit, um durch gezielte Indiskretionen ein Netz aus Intrigen um Karlos zu spinnen. Als sich die Schlinge zuzuziehen droht, opfert sich Marquis Posa für seinen Freund und verliert sein Leben. Durch diesen Tod erwacht Karlos endlich aus seinem Liebesleid und will in den niederländischen Freiheitskampf ziehen. Doch das wird König Philipp, dessen Macht auf dem Spiel steht, nicht dulden. Ein höfisches Intrigen- und Eifersuchtsstück, ein politischer Kriminalfall, ein historisches Ideendrama – »Don Karlos« ist alles in einem. Zwei Jahre vor der Französischen Revolution entwickelt Schiller das Ideal von Freiheit und Selbstbestimmung. Seine jugendlichen Helden scheitern an ihren Idealen. Was sie auch tun, sie stoßen (wie jeder Idealist heute) an ihre Grenzen und müssen ihre Erfahrungen teuer bezahlen. Selbst Philipp ist ein Gefangener seines eigenen Macht­apparates. Freiheit – was ist das eigentlich? Wieweit muss man sich verbiegen, auf welcher Position auch immer, um im Leben zurechtzukommen?

Weitere Termine auf unserer Homepage

direkt zum Theater Heilbronn

Facebook Posts

This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts.
Click to show error

Error: Server configuration issue